Paula Klattenhoff - Copyright Pablo Castagnola
Beraterin

Paula Klattenhoff

Das Interesse an Organisationen, Strukturen und Veränderungen begleitet Paula Klattenhoff spätestens seit ihrem Studium der Philosophie, Politik und Ökonomik. Mit einem kleinen Umweg über die Technik- und Wissenschaftskommunikation, Einblicken in große Konzerne, kleine Vereine und die deutsche Medien- und Presselandschaft, ist sie nun bei Nordlicht gelandet. Sie bringt Begeisterung für Strukturen und Veränderungen mit, wobei Entwicklungsprozesse für sie immer drei Fragen aufwerfen: Was wird beibehalten, was wird auf eine höhere Stufe gehoben und was können wir zurücklassen? Entwicklung ist eben nie linear, und es ist genau diese Nichtlinearität, aus der wir lernen und an der wir wachsen können. Wenn sie mal nicht für Nordlicht unterwegs ist, macht sie gern Yoga oder verschwindet mit ihrem Zelt für ein paar Tage auf Fernwanderwegen.

Weiter zu Anna Baumgartner >